Im Trauerfall

Erd-, Feuer-, See- und Naturbestattungen

Die Bestattungsform obliegt dem Willen des Verstorbenen. Liegt diese nicht vor, entscheiden Angehörige über die Art der Bestattungen.

Obwohl die Erdbestattung die traditionelle Bestattungsart ist, geht die Tendenz immer mehr zur Feuerbestattung über. Oftmals sind Angehörige bei der Beauftragung einer Bestattung sehr unschlüssig über die Form. Im Bestattungsgespräch findet man mit dem Bestatter dann nach einer ausführlichen Beratung eine Form, die den Ansprüchen gerecht wird.

Informationen finden Sie auch unter www.bestatter.de (Portal des Kuratoriums Deutscher Bestatter).

Die Grabstättenauswahl

In der heutigen Zeit gibt es immer mehr Bestattungsformen und somit auch unterschiedlich gestaltete Grabstätten.

In Brandenburg können, sofern nicht schon Erbstellen vorhanden sind, Grabstellen erst im Sterbefall erworben werden. Ausnahmen sind mit der jeweiligen Friedhofsverwaltung abzustimmen. Bei Erdbestattungen besteht eine Liegezeit von mindestens 20 Jahren und bei Feuerbestattungen eine Liegezeit von 15 Jahren. Erbstellen (Familiengrabstätten) werden für 30 Jahre erworben.

Der Bestatter wird Ihnen auch dabei beratend behilflich sein.

Die Trauerfeier

Die Trauerfeier kann individuell nach Ihren Wünschen in einer Trauerhalle, Kirche oder in den heimischen Räumen des Verstorbenen durchgeführt werden. Dabei werden Ihre Ideen und Wünsche wichtiger Teil der Trauerfeier sein.

Die Abschiednahme

Für die Abschiednahme sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Sie soll in Ruhe, Würde und mit Respekt gestaltet werden, denn sie hat große Bedeutung für die Bewältigung der Trauer.

Die Aufbahrung

Beim letzten Abschied haben Sie Gelegenheit, sich an schöne Momente zu erinnern und in sich zu kehren, evtl. ein letztes Gespräch mit dem Verstorbenen zu führen, in aller Stille.

Die Trauerfloristik

Bestatter und Angehörige bestimmen entsprechend der Bestattungsform den Blumenschmuck. In unserem Hause werden Sie kompetent beraten, denn Blumen trösten.

Die Bestattungsvorsorge

Mit Ihrer Entscheidung für eine Bestattungsvorsorge können Sie Ihren Angehörigen für die Zukunft Sorgen und Nöte abnehmen. Denn für den Fall einer Bestattung sollten Sie jederzeit vorgesorgt haben. Möglichkeiten der Vorsorge sind eine Sterbegeldversicherung oder auch ein Bestattungsvorsorgevertrag. Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot.